referenzen13procuratio Gesellschaft für Dienstleistungen im Sozialwesen mbH, ein bundesweit tätiges, erfolgreiches Unternehmen für Catering und Reinigung, beschloss im schwierigen Markt der Reinigungsdienstleistung spürbare Unterscheidungsmerkmale aus Kundensicht näher zu definieren. Hierdurch sollte die Reinigungsdienstleistung generell weiterentwickelt werden, und es sollten zudem konkrete Maßnahmen für bestimmte Kunden abgeleitet werden.

Das Vorgehen:

  • strukturierte Einzelinterviews mit den Entscheidern, den Beeinflussern und besonders den unmittelbar von der Reinigungsdienstleistung Betroffenen
  • Erarbeitung der wichtigsten Zufriedenheitsfaktoren
  • Transparenz der besonderen Stärken von procuratio und Definition
  • weiterer Zielmärkte | Ableitung von Einzelmaßnahmen für bestimmte Kunden
  • Trainingsmaßnahmen auf Objektleiter- und Mitarbeiterebene sehr praxisrelevant und nah am Kundenbedürfnis ausgerichtet

 

Das Ergebnis:

procuratio erhielt eine größere Entscheidungssicherheit hinsichtlich der Weiterentwicklung seiner Reinigungsdienstleistung und wurde nicht zuletzt durch die durchgeführten Interviews als sehr kundenorientiert wahrgenommen. Die Chance, eine große Ausschreibung bei einem wichtigen Kunden zu überstehen, wurde erhöht. Die Zufriedenheit der Mitarbeiter durch die praxisnahe Trainingsmaßnahme und die empfundene Wertschätzung wurde gesteigert.

Karl-Hermann Wagner, Geschäftsführer Procuratio: »Mit Frau Burmeister zu arbeiten ist aus vielen Gründen immer wieder ein Vergnügen! Da sind z. B. ihre hohe fachliche Kompetenz, eine schnelle Auffassungsgabe, umsichtiges und zuverlässiges Handeln zu nennen…«